Erste-Hilfe mit Baby

Babys und Kleinkinder gehen jeden Tag auf Entdeckungsreise um ihre Neugier zu stillen, doch dabei kann so einiges passieren.

Notfall-Hilfe

Weißt du, was du bei einem Fieberkrampf, einem Pseudokrupp-Anfall oder einem Atemstillstand bei deinem Baby oder Kleinkind tun musst?

Fünf Fragen an Melanie und Lina

Fünf Fragen an Melanie und Lina

 

Erzähle zuerst etwas von Dir:

Ich bin Melanie und Mutter von zwei Kindern.

 

Erzähl kurz, welche Probleme hattest du vor meiner Hilfestellung:

Ich wollte nach der Geburt wieder fitter werden, meine Körpermitte festigen und habe eine Möglichkeit gesucht, meine Tochter mitzunehmen.

 

Welche drei Dinge haben dir am besten gefallen?

Meine Tochter und ich schwitzen seit vielen Monaten während Sarahs Indoorkursen in Reinbek.

Die Atmosphäre innerhalb der Kurse ist klasse. Trotz des anstrengenden Trainings ist es entspannt, humorvoll und kommunikativ. Ich gehe immer mit guter Laune (und Muskelkater ;-)) nach Hause. Sarah hat ein ganz besonderes Talent dafür, einen zu motivieren. Manchmal gelangt man dabei an seine Grenzen oder wächst über sie hinaus. Sarah geht dabei auf individuelle Bedürfnisse und körperliche Beeinträchtigungen des Einzelnen ein und nimmt sich für jeden ausreichend Zeit. Auch außerhalb der Kurszeiten steht sie für Fragen bereit und informiert uns z.B. über anstehende Veranstaltungen oder spezielle Übungen für Zuhause. Nach jeder Kursstunde gibt es per WhatsApp ein Lob an alle Teilnehmer.

Ich kam auch in den Genuss, in weitere Angebote hineinschnuppern zu können. Mir hat dabei alles gefallen, ob mit oder ohne Baby. Ich würde alles weiter empfehlen.

 
Was hat der Kurs verändert?
 
Durch die gezielten Übungen konnte ich meine nach Schwangerschaft und Geburt erschlafften Muskeln wieder kräftigen, meinen Beckenboden festigen und meine Kondition und Ausdauer verbessern. Dank Sarahs Trageberatung und der Möglichkeit, verschiedene Tragen auszuprobieren, hat meine Tochter endlich eine passende Tragemöglichkeit gefunden, in der sie sich sichtbar wohlfühlt und sich nicht immer herausdrücken möchte oder sogar weint. Darüber bin ich sehr, sehr dankbar.
 
Und zum Schluss: Was würdest du Anderen sagen, die überlegen, einen Kurs zu buchen?
Sarah, ihre Kurse und Aktionen (z.B. die gemeinsame Teilnahme am Vierländer Volkslauf) sind ein großer, wunderschöner Bestandteil meiner Elternzeit, welchen ich nicht missen möchte. Ich habe deshalb meine zukünftige Arbeitszeit so gelegt, dass ich auch nach meiner Elternzeit an mindestens einem Kurs teilnehmen kann. Danke für alles, liebe Sarah!

 

Melanie, vielen lieben Dank für dein wunderschönes Feedback zu meinen Kursen.

Tags: Tragen, Trageberatung, Schwangerschaft, Sport, Tragehilfen, MamaWORKOUT

Über uns

Die Familienwiege besteht aus einem Team von Physioterapeuten, Hebammen und zertifizierten Kursleitern, die dich stets auf höchstem Niveau unterstützen.

Impressum

Datenschutzerklärung

Adresse

 Deutschland -Hamburg
 Vierlanden, Homannring 70

0151-54413814
 Kontakt@familienwiege.de 
Mo-Fr: 09.00 - 21.00

Neuigkeiten

  • 02.03.2019

    Am 15. April bietet Sabrina Nieland in der Praxis der Familienwiege ein Beckenboden Check-Up an....

  • 11.11.2018

    Toll! Schwanger in Balance wird ab Januar im Bethesda Krankenhaus in Bergedorf angeboten!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden